Autovermietung und Mietwagen in Neapel im Preisvergleich

Mietwagen Preisvergleich - günstig & all inclusive

Calendar :

Calendar :


Auto

Mietwagen Neapel


Günstige Autovermietung in Neapel


Besichtigungstour mit dem Mietwagen durch Neapel

Neapel

Neapel ist nach Rom und Mailand die drittgrößte Stadt Italiens und die größte Stadt in Süditalien. Sie ist die Hauptstadt der Region Kampanien und der Provinz Neapel. Wenn Sie einen preiswerten Mietwagen in Neapel suchen, sind Sie hier genau richtig. Kampanien ist der dicht besiedelste Landesteil in Italien, mehr Menschen leben nur in der Lombardei. Zu Kampanien gehören die in aller Welt bekannten Inseln Capri und Ischia sowie das kleinere Eiland Procida. Traurige Berühmtheit erlangte die Region, als im Jahr 79 nach Christus der Vesuv ausbrach, die Städte Pompeji und Herkulaneum wurden unter einer meterdicken Ascheschicht begraben. Die Region Kampanien grenzt an Latium, Apulien und an das tyrrhenische Meer. Bei Travel Autos, Ihrem Mietwagen Preisvergleich im Internet, haben Sie eine große Auswahl an Leihwagen all die Orte zu besichtigen. Egal ob Sie ein großes oder ein kleines Fahrzeug suchen. Wir haben vom Miniwagen bis zur eleganten Limousine im Angebot. Und dies zu immer preiswerten All-Inclusive Preisen.

Mietwagen sollten Sie möglichst online vorbestellen. An den Flughäfen und in größeren Orten sind Verleihfirmen vertreten, wo Sie Ihren Leihwagen abholen können. Erkunden Sie die Facetten und Landschaften Neapels auf eigene Faust. Von jeher git Neapel als das schwarze Schaf unter den italienischen Städten: als Außenseiterin, als Ausgestoßene, als verwahrloste Schwester, mit der man nichts zu schaffen haben will. Manche sehen in Neapel eine Mischung von Manhattan und Kalkutta; keine europäische Stadt ist so dicht besiedelt. Neapel hat auch eine andere Seite: In dieser unglaublich lauten und schönen Stadt leben freundliche Menschen, gibt es ein reiches kulturelles Erbe zu bewundern, sei es in den Kirchen oder Burgen, lassen sich kulinarische Köstlichkeiten ausprobieren. Neapel hat viele Sehenswürdigleiten, die Sie ohne einen Mietwagen nur schwer erreichen. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind in Neapel oft unzuverlässig. Am angenehmsten fahren Sie in Neapel mit einem billigen Mietwagen von Travel Autos.

 

Mietwagen Reiseziele in der näheren Umgebung
Mieten Sie einen Mietwagen in Neapel bei Travel Autos und besuchen Sie die nahe gelegenen Städte.
Mietwagen-Stationen in und um Neapel
Sorrento Küste - Mietwagen in Capri - Mietwagen in Ischia - Mietwagen in Procida - Leihwagen in Pompeii - Mietwagen in Ercolano - Mietautos in Bacoli - Autovermietung in Pozzuoli - Mietwagen in Villaricca - Mietwagen in Torre Del Greco - Autovermietung in Pomigliano D'arco - Mietautos in Neapel - Mietautos in Gragnano - Mietwagen in Nola - Leihwagen in Agerola - Mietwagen in Cercola - Mietwagen in Afragola - Mietwagen in Sant'Antimo - Autovermietung in Marigliano - Nola - Leihwagen in Torre Annunziata - Autovermietung in Sant'Angelo

 

Neapel Anreise mit dem Autos

Neapel ist Dank dem guten Zug- und Straßennetz und dem internationalen Flugplatz, mit dem Rest Italiens gut verbunden und leicht erreichbar. Wer Neapel von Rom oder dem Norden Italiens erreichen will, muss die Autobahn A1 nehmen die direkt nach Neapel führt. Vom Süden hingegen nimmt man die Autobahn A3 bis Neapel. Von Bari oder von der Region Apulien nimmt man die Autobahn A16 bis zum Ziel. Travel Autos hat für Sie weitere nützliche Mietwagen Informationen, auch für Interessenten für Mietwagen in Italien vorbereitet und bereit gestellt.

 

Sehenswürdigkeiten in Neapel

Paestum
Eine Tempelstadt aus der Griechenzeit
Herculaneum und Pompeji
Pompeji: Eine riesige, intakte Römerstadt, über Jahrhunderte unter Lavagestein begraben
Kirchen
Kreuzgang: Der Klosterkreuzgang von Santa Chiara in Neapel: eine majolikageschmückte Gartenoase im Stadtchaos
Capri
Inselparadies vor dem Golf von Neapel
Castel Sant'Elmo und Certosa di San Martino
Krippensammlung: Weihnachtsszenen inmitten prallen Lebens, zu sehen in Neapels Kartause San Martino
Museo Archeologico Nazionale
Einmalige antike Kunstschätze in Neapel
Halbinsel von Sorrent-Amalfiküste
Costa Amalfitana: Mediterrane Traumstädtchen an Felsen: Süditaliens schönste Küste

 

Unterwegs zur Sehenswürdigkeiten in Neapel

Die historische Altstadt, das Centro storico, ist voll von Sehenswürdigkeiten. Es gibt hunderte alte Gebäude, den Dom von Neapel, es gibt 2 große Museen, das archäologische Museo Archeologico Nazionale di Napoli nähe Piazza Museo (Piazza wird immer Pz. abgekürzt) (Anreise mit Bahn, Bus oder zu Fuß) und eines für Gemälde am Capo di Monte im Bosco di Capo di Monte, einer Art Stadtwaldt auf einem der Berge in Neapel (Anreise mit zu Fuß oder besser mit dem Bus ab Pz. Cavour bspw.). Daneben gibt es noch verschieden Burgen, Castelli, zu sehen wie z.B. Castell St'Elmo, Castell Nuovo / Maschio Angioino und weitere. Es gibt die Inseln vor Neapel, unter anderem Ischia und Capri (letztere ist besser für Tagesreisen, da wesentlich kleiner). Dann gibt es natürlich den Vulkan Vesuvio, die Ausgrabungsstätten von Pompeji und Herkulaneum (Ercolano), und überhaupt die Küstenregion an sich, die Costa Amalfitana mit einer wundervollen Landschaft. Ob Sie privat unterwegs oder auf Geschäftsreise in Neapel sind. Mit einem Leihauto von Tavel Autos sind Sie auf der sicheren Seite. Wir vermitteln Ihnen preiswerte Mietwagen in Neapel und dazu eine preisgünstige Versicherung ohne Selbstbeteiligung. Eine entsprechende Vollkaskoversicherung bis zur Kfz-Diebstahlversicherung ist auch immer inklusive. Mit unseren günstigen Preisen schonen Sie Ihren Geldbeutel oder Ihre Urlaubskasse und können deshalb in Neapel flexibeler sein. Problemlose Autovermietung Neapel - Reservierung.

 

Alle Provinzen in Kampanien
Mietwagen in Avellino, Mietwagen in Benevento, Mietwagen in Caserta, Mietwagen in Neapel, Mietwagen in Salerno

 

Über die Stadt Neapel - Rundreise mit dem Mietwagen

Mit der Eingliederung in den modernen Nationalstaat und dem Ende als Residenzstadt verlor Neapel seine Orientierung. Dem ist allerdings zu verdanken, dass die Urbevölkerung noch nicht aus der Altstadt verdrängt worden ist, wie es in den letzten Jahrzehnten in fast allen Großstädten geschah. So wandert man durch die Altstadtviertel, immer auf der Kippe zwischen armer Schäbigkeit wie in den Quartieri Spagnoli unterhalb des Hügels Vomero oder in der Sanità auf dem Weg zum Palast Capodimonte, und lebendiger Emsigkeit in Werkstätten mitten im Zentrum und auf den Straßenmärkten. Zentrale Lebensader ist die 3 km lange Straße Via Benedetto Croce, Via San Biagio dei Librai, Via Vicaria Vecchia, die die Altstadt durchschneidet und deshalb Spaccanapoli (»spaltet Neapel«) genannt wird. Sie zeichnet die Hauptstraße des römischen Neapels nach. Die Spaccanapoli säumen Palazzi, Kirchen, Juwelier- und Buchläden, in den Seitengassen herrscht lebhaftes Treiben. Die feineren Bürger wohnen oben auf dem Vomero, in Chiaia und im Villenviertel Posillipo überm Golf. Hier und in Marechiaro mit Ausflugsrestaurants finden sich auch ein paar Badeanstalten. Im Viertel Mergellina am Wasser bieten Fischer ihren Fang feil. Im Mai öffnen viele sonst verschlossene Klöster, Kirchen und Paläste Neapels ihre Pforten. Und noch ein ganz besonderer Tipp: die eindrucksvollen Installationen zeitgenössischer Kunst in den zentralen Metrostationen, Metro-Art genannt.

 


Mietwagen weltweit - Italien - Festland


A B C D E F G I J L M N O P Q R S T U V

Direkter Preisvergleich in Echtzeit

bis 40% Sparvorteil